Menschen mit einem Herz für Israel und die jüdischen Menschen

Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Christliche Freunde Israels ist ein Dienst mit folgenden Zielen:
  • Sich mit der Liebe des Messias durch Projekte in Israel
    nach den Juden auszustrecken
  • Die Gemeinde Jesu über ihr hebräisches Erbe
    und ihre Grundlagen zu lehren
  • Den jüdischen Menschen 
    unsere Solidarität mit ihnen bewusst machen
Gebetsbrief Gebets- und Nachrichten-
brief

Februar 2017
Rundbrief Rundbrief
Februar 2017

"Der Mann mit dem Schreibzeug"

Wieder erhältlich



Wegen anhaltender Nachfrage haben wir beschlossen, dieses gute und wichtige Buch nachzudrucken. Als ebook ist es bereits erhältlich. Hier eine ausführliche Leseprobe.

Focal Point

Nachrichten

Trumps US-Botschafterin bei den Vereinten Nationen verspricht moralische Klarheit

"Ich werde nicht nach New York reisen und mich der Stimme enthalten, wenn die UN versucht ein internationales Umfeld zu erschaffen, das den Boykott Israels ermutigt." - Nikki Haley

Die durch den neuen US-Präsidenten vorgeschlagene Botschafterin bei den Vereinten Nationen versprach letzten Mittwoch eine Kehrtwende der US-Politik bei diesem internationalen Gremium und stellte deren Voreingenommenheit gegen Israel und seine Unfähigkeit, die brennendsten Krisen der Welt anzusprechen, in Frage.

Bei der Anhörung vor dem Senat kritisierte Nikki Haley, die gegenwärtig als Gouverneurin von South Carolina dient, die Regierung Obamas dafür, dass sie die "Fehlbehandlung" Israels in den Hallen einer Organisation mit einer langen Liste von überproportionalem Angriff auf den jüdischen Staat hat, zugelassen hat. Sie bezeichnete die Resolution, die letzten Monat im Sicherheitsrat verabschiedet worden war und welche die Siedlungsbemühungen Israels verdammt - möglich gemacht durch die Enthaltung der USA - als "den absoluten Tiefpunkt," als einen "furchtbaren Fehler", einen "Tritt in den Magen" und als eine Botschaft an die Welt, dass Amerikas Verpflichtungen gegenüber seinen Verbündeten hohl klingen. 

Weiterlesen ...

Rundmails

Hier können Sie sich für die kostenlosen CFRI-Rundmails eintragen.




Bitte wählen Sie aus, welche Aussendungen sie erhalten möchten





 

Rundbrief

Hier können Sie sich für den kostenlosen CFRI-Rundbrief per Post eintragen. Bitte geben Sie auch Ihre Adresse an.

Name: 
Adresse: 
PLZ/Ort: 
Land: 
E-Mail: 
 

Gebetsbrief

Hier können Sie sich für den kostenlosen CFRI-Gebetsbrief per Post eintragen. Bitte geben Sie auch Ihre Adresse an.

Name: 
Adresse: 
PLZ/Ort: 
Land: 
E-Mail: 
 

Falls Sie eines der Projekte der Christian Friends of Israel oder den deutschen Zweig Christliche Freunde Israels durch eine Spende finanziell unterstützen wollen, können Sie dies über folgendes Konto tun:

Christliche Freunde Israels
IBAN: DE19 7009 1500 0000 7322 30 | BIC: GENODEF1DCA

(Als Verwendungszweck geben Sie bitte den Namen des Projektes oder "CFRI - Wo am nötigsten" an. Bitte immer Name und vollständige Adresse für Zuwendungsbestätigungen angeben.)