Aktuelles Magazin

Um Zions willen

2. Quartal 2018

Aktueller Gebetsbrief

Gebetsbrief

Juni 2018

Internationale Botschaften in Bewegung

Paraguay wird das dritte Land sein, das nach den USA und Guatemala seine Botschaft von Tel Aviv nach Jerusalem verlegen wird, verkündete Israel am Montag.

Der Sprecher des Außenministeriums Emmanuel Nahshon sagte, dass der Präsident Paraguays, Horacio Cartes, nach Israel reisen wird, um die neue Botschaft des Landes in der israelischen Hauptstadt zu eröffnen. Nahshon freute sich über diese "wunderbare Nachricht, denn die internationale Anerkennung Jerusalems als israelische Hauptstadt nimmt Fahrt auf."

Die Botschaften der meisten anderen Länder befinden sich gegenwärtig in Tel Aviv und darum herum, weil die internationale Gemeinschaft die Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Israels bremst, bis der Status der Stadt in einem Friedensabkommen mit den Palästinensern geklärt ist. 

Weiterlesen ...

Aktuelle Lehrartikel von Sharon Sanders

16
Dein Gott regiert!
Mai 2018

„Wie lieblich sind auf den Bergen die Füße des Freudenboten, der Frieden verkündigt, der gute Botschaft bringt, der das Heil verkündigt, der zu Zion sagt: Dein Gott herrscht als König!“ (Jesaja 52,7). In der kommenden Zeit wird diese erstaunliche Mitteilung an die gesamte Welt gemacht werden. Es scheint die Stunde gekommen zu sein, in der wir über diese kommende Botschaft an alle Nationen nachdenken müssen.

[ Weiterlesen ]
22
Es steht geschrieben
Februar 2018

Es waren die jüdischen Schriftrollen, die Er in den Synagogen ausrollte, um zu lesen. Er sprach über sie mit Seinen Nachfolgern auf der staubigen Straße nach Emmaus. Er entzündete und setzte ihre Herzen in Brand mit Seiner Leidenschaft und Offenbarung. Wenn die heiligen Schriften der Juden für Jesus relevant waren, warum sind sie es dann nicht für uns?

[ Weiterlesen ]
20
Israel blüht auf
November 2017

Mein Mann und ich leben auf einem der „Jerusalem umringenden“ Berge. Von unserem Balkon aus blicken wir in Richtung des Tempelberges und sehen vor unserem inneren Auge das Kommende Haus Gottes, das herrlich sein und zum „Ruhm auf Erden“ gesetzt werden wird (Jesaja 62,7). In dem Vorausblicken auf dieses grandiose Bauwerk bleibt unsere Vorfreude lebendig, denn was Gott verheißen hat, wird Er auch erfüllen.

[ Weiterlesen ]

Christliche Freunde Israels e. V. (CFRI) ist der deutsche Arbeitszweig von Christian Friends of Israel (CFI-Jerusalem) mit Hauptsitz in 10 Ha Rav Agan, Jerusalem, 91015, ISRAEL. Telefon: 972-2-623-3778 Fax: 972-2-623-3913 E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. CFRI ist zuletzt vom Finanzamt Traunstein am 16.11.2016 als gemeinnütziger eingetragener Verein bestätigt worden.

Back to Top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok