Ärmste der Armen


Ärmste der ArmenProjekt "Ströme des Segens"

Bedürftige Menschen aus allen Bevölkerungsschichten in Israel werden unterstützt.

"Ein reiner und unbefleckter Gottesdienst vor Gott, dem Vater, ist der: die Waisen und Witwen in ihrer Trübsla besuchen ..." (Jakobus 1,27)

Innerhalb dieses Projektes machen wir Besuche bei verarmten jüdischen Menschen verschiedener Hintergründe. Manchmal handelt es sich um Witwer, Witwen, Waisen, alleinerziehende Mütter, ältere jüdische Neueinwanderer, Holocaustüberlebende, Kriegsveteranen oder um den durchschnittlichen Israeli, den die Gesellschaft beiseite geschoben hat. Es geht hierbei nicht einfach darum, eine soziale Pflicht zu erfüllen. Häufig werden wir bereits nach unserem ersten Besuch zu Freunden. Wir sind dazu aufgerufen, uns um diese Menschen zu kümmern, und wenn wir solche mit speziellen Nöten sehen, helfen wir, wo wir nur können. Aufgrund der Unterstützung von gläubigen Christen in aller Welt, sind wir in der Lage, diesen Menschen Seine Liebe zu bringen und sie näher an Gott heranzuführen.

Falls Sie eines der Projekte der Christian Friends of Israel oder den deutschen Zweig Christliche Freunde Israels durch eine Spende finanziell unterstützen wollen, können Sie dies über folgendes Konto tun:

Christliche Freunde Israels
IBAN: DE19 7009 1500 0000 7322 30 | BIC: GENODEF1DCA

(Als Verwendungszweck geben Sie bitte den Namen des Projektes oder "CFRI - Wo am nötigsten" an. Bitte immer Name und vollständige Adresse für Zuwendungsbestätigungen angeben.)