Ausgießung von Liebe


Es ist uns eine Freude und ein Vorrecht, mit gleichgesinnten gemeinnützigen israelischen Organisationen zusammenarbeiten zu können. Durch diese Partnerschaft können wir unsere Effektivität maximieren und noch mehr bedürftige Menschen in Israel erreichen.

Mit Hilfe der Spender aus der ganzen Welt führen wir unsere Tradition fort, zu Rosh Hashanah Geschenkkörbe an bedürftige Familien im Land zu verteilen. In Zusammenarbeit mit Rabbi Slavin half unser Team aus Volontären dabei, diese Essenskörbe für die Feiertage zu packen, in der Hoffnung, den Familien eine Freude zu bereiten. Wir wollten auch unseren Teil dazu beitragen, ihnen zu helfen, das jüdische Neue Jahr mit einem besonderen Liebesgeschenk willkommen zu heißen.

Der übergeordnete Zweck der Organisation von Rabbi Slavin ist es, gefährdete Jugendliche zu unterstützen, die ihre Eltern verloren haben, oder durch den Staat aus ihrer Familie herausgenommen wurden, weil sie zuhause misshandelt oder vernachlässigt worden waren. Diese Kinder leben auf kleinem Gelände, wo sie gute Ausbildung, ein Gefühl der Gemeinschaft, Liebe und Ermutigung erhalten. Ihnen wird ein stabiles Umfeld zur Verfügung gestellt, damit sie das überwältigende Gefühl der Verletzung und der Ablehnung überwinden können.

Die Kinder werden unter der Woche, wenn sie zur Schule gehen, bei Pflegeeltern untergebracht. Sie nehmen die Mahlzeiten zusammen ein, verbringen gemeinsam ihre Freizeit und lernen gemeinsam, und in vielen Fällen können die Kinder ihre Wochenenden bei ihren leiblichen Eltern verbringen. Bei den Juden ist es allgemein so, dass die Familienbündnisse sehr stark sind und so soll diese gemeinsame Zeit hoffentlich dabei helfen, die Familie zu heilen und die Einheit wiederherzustellen. Über die Jahre haben sich viele Erfolgsgeschichten aus den Bemühungen des Teams von Rabbi Slavin angesammelt und es ist uns eine Ehre, an ihrer Seite zu stehen und diesen Kindern und Familien zu helfen.

Unser Verteilzentrum kann durch das Projekt Ströme des Segens das ganze Jahr über dringend gebrauchte Kleidung zur Verfügung stellen. Wir können auch mit Geschenken zu den wichtigen jüdischen Feiertagen dienen und Kinder sponsern, so dass sie Sommercamps besuchen können. Wir sammeln Spenden für Spielplatzgeräte, Schulsachen, Computer usw. und stellen auch Volontäre, die das ganze Jahr hindurch aushelfen.

Im Namen all dieser sehr bedürftigen Kinder möchte ich Ihnen für Ihre Gebete und finanzielle Unterstützung danken. In Situationen wie dieser spricht die Ausgießung von Liebe durch Christen aus der ganzen Welt gegenüber dem jüdisch-orthodoxen Segment der Bevölkerung Bände, in Anbetracht der antisemitischen Aussagen, die man in unserer Zeit hört. Sehr oft lassen sie uns wissen, wie erstaunt sie darüber sind, dass Menschen – vor allem Christen – willig sind, ihrem Volk eine helfende Hand auszustrecken, ohne eine Gegenleistung zu erwarten. Bitte seien Sie sich bewusst, dass Ihre großzügige Spende an das Projekt Ströme des Segens großen Einfluss hat und einen bleibenden Eindruck bei der Generation von morgen hinterlässt. Möge der Gott Israels Sie segnen und stets behüten. Danke für Ihre großzügige Unterstützung.

Stacey Howard
Projekt Ströme des Segens


Spendeninformation für dieses Projekt
Christliche Freunde Israels
IBAN: DE19 7009 1500 0000 7322 30
BIC: GENODEF1DCA
Volksbank Raiffeisenbank Dachau EG
Verwendungszweck: Ströme des Segens

Sie können gerne auch über Pay-Pal spenden

PayPal

 

Christliche Freunde Israels e. V. (CFRI) ist der deutsche Arbeitszweig von Christian Friends of Israel (CFI-Jerusalem) mit Hauptsitz in Jerusalem, ISRAEL. Telefon: 972-2-623-3778 Fax: 972-2-623-3913 E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. CFRI ist zuletzt vom Finanzamt Traunstein am 13.11.2018 als gemeinnütziger eingetragener Verein bestätigt worden.

Back to Top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok