Äthiopische Juden


Äthiopische JudenProjekt "Hoffnung für die Zukunft"

Erreicht die äthiopisch-jüdische Gemeinschaft in Israel

"Denn er wird den Armen retten, wenn er um Hilfe schreit, und den Elenden, der keinen Helfer hat." (Psalm 71,12)

CFI zeigt dieser wertvollen Gemeinschaft auf ganz praktischem Wege Gottes Liebe. Es ist schwierig für diese Menschen sich dem Leben in Israel anzupassen. Sie kommen mit sehr wenig Besitz und fast oder gar keinem Geld an. Die meisten erhalten eine geringe finanzielle Unterstützung vom Staat, die allerdings bei weitem nicht die Lebenshaltungskosten in diesem Land decken. Die Berufe, die sie finden können, sind oft sehr schlecht bezahlt. Das macht es sehr schwierig für sie die monatlichen Kosten zu decken und ihre Familien zu ernähren, geschweige denn um für Einrichtung für ihr Zuhause zu sparen. Nur weil Christen aus der ganzen Welt für dieses Projekt spenden ist CFI in der Lage äthiopischen Familien mit Möbeln, Vorrichtungen, Rechnungen, Schulkosten und Zubehör, Artikel für Neugeborene und Computer Training zu helfen. Auf Grund des „Adoption“ Projekts erhalten einige der hilfsbedürftigsten Familien monatliche finanzielle Hilfe und erfahren im eigenen Heim die christliche Liebe, die sich ihnen entgegenstreckt.

Falls Sie eines der Projekte der Christian Friends of Israel oder den deutschen Zweig Christliche Freunde Israels durch eine Spende finanziell unterstützen wollen, können Sie dies über folgendes Konto tun:

Christliche Freunde Israels
IBAN: DE19 7009 1500 0000 7322 30 | BIC: GENODEF1DCA

(Als Verwendungszweck geben Sie bitte den Namen des Projektes oder "CFRI - Wo am nötigsten" an. Bitte immer Name und vollständige Adresse für Zuwendungsbestätigungen angeben.)