Gebetsmauer


GebetsmauerProjekt "GEBETSMAUER"

"O Jerusalem, ich habe Wächter auf deine Mauern gestellt, die den ganzen Tag und die ganze Nacht nicht einen Augenblick schweigen sollen. Die ihr den HERRN erinnern sollt, gönnt euch keine Ruhe! Und lasst ihm keine Ruhe, bis er Jerusalem aufrichtet, und bis er es zum Ruhm auf Erden setzt!" (Jesaja 62:6-7)

Rund um die Welt betet Tag und Nacht irgendwo irgendjemand (Einzelperson oder Gemeinden) für jede Ortschaft dieses kleinen Volkes. Eine "unsichtbare Mauer des Gebets" wurde von Christen in 93 Nationen auf der ganzen Welt gebaut. Das GEBETSMAUER-Team fungiert als geistliche "Mauerbauer", die Israel mit der Gemeinde Jesu verbinden, damit sie in Gebet und Fürbitte für Israel einsteht. Durch den unermüdlichen Einsatz dieser engagierten CFI-Mitarbeiter wird Israel weltweit "auf den Schultern der Gemeinde Jesu" getragen.

Das GEBETSMAUER-Team macht Erkundungsreisen in verschiedene Teile Israels, um die aktuellsten Informationen über israelische Städte und Dörfer zu sammeln. Es werden Aufnahmen für die Fürbitter gemacht, die speziell für diese ihnen zugewiesenen Orte beten. Der Herr zeigt durch seinen übernatürlichen Schutz und sein Handeln in diesen Orten, wie sehr seine Hand auf diesem besonderen Dienst ruht. In Kriegszeiten tragen unzählige Christen dieses winzige Land "auf den Flügeln des Gebets".

"Um Zions willen will ich nicht schweigen ... Auf deine Mauern, Jerusalem, habe ich Wächter bestellt ... In die Risse seid ihr nicht getreten, und die Mauer habt ihr nicht vermauert um das Haus Israel her, um standzuhalten im Kampf am Tag des Herrn." (Jesaja 62,1 und 6; Hesekiel 13,5)

Möchten Sie mithelfen, die GEBETSMAUER zu bauen?"

Wenn Sie das Formular in der rechten Spalte ausfüllen und "Gebetsmauer" auswählen, erhalten Sie regelmäßig (ca. alle zwei Monate) per E-Mail einen Rundbrief mit Informationen und Gebetsanliegen für verschiedene Orte in Israel. Diese Informationen sind auch hier auf dieser Webseite unter "Aktuelle Berichte" nachlesbar.

Rundmails

Hier können Sie sich für die kostenlosen CFRI-Rundmails eintragen.




Bitte wählen Sie aus, welche Aussendungen sie erhalten möchten





 

Falls Sie eines der Projekte der Christian Friends of Israel oder den deutschen Zweig Christliche Freunde Israels durch eine Spende finanziell unterstützen wollen, können Sie dies über folgendes Konto tun:

Christliche Freunde Israels
IBAN: DE19 7009 1500 0000 7322 30 | BIC: GENODEF1DCA

(Als Verwendungszweck geben Sie bitte den Namen des Projektes oder "CFRI - Wo am nötigsten" an. Bitte immer Name und vollständige Adresse für Zuwendungsbestätigungen angeben.)