Spenden

Falls Sie eines der Projekte der Christian Friends of Israel oder den deutschen Zweig Christliche Freunde Israels durch eine Spende finanziell unterstützen wollen, können Sie dies über folgendes Konto tun:

Christliche Freunde Israels

Bank: Volksbank Raiffeisenbank Dachau EG
BLZ: 700 915 00
IBAN: DE19 7009 1500 0000 7322 30
BIC: GENODEF1DCA

Sie können gerne auch über Pay-Pal Spenden:

Verwendungszweck:

 

Als Verwendungszweck geben Sie bitte den Namen des Projektes oder "CFRI - Wo am nötigsten" an. Bitte immer Name und vollständige Adresse für Zuwendungsbestätigungen angeben.

Hier eine kurze Übersicht über die Projekte:

Jüdische Einwanderer - Projekt "Offene Tore"

Im Rahmen dieses Projekts erhalten bedürftige Neueinwanderer Kleidung, eine Erstausstattung an Hausratsgegenständen etc.

Brautsalon - Projekt "Brautsalon"

Dieser Arbeitszweig möchte den Ärmsten der Armen in Israel durch praktische Hilfe vor Ort dienen und sie unter anderem durch die Weitergabe von Kleidung unterstützen.

Mauer des Gebets - Projekt "Gebetsmauer"

Die Gebetsmauer besteht aus Fürbittern aus über 85 Nationen, die für etwa 1800 Städte und Dörfer in Israel im Sinne von Gebetspatenschaften im Gebet eintreten.

Holocaust Überlebende - Projekt "Vergesst sie nicht"

Diese Projekt ist ein Besuchs- und Fürsorgedienst an den "letzten lebenden Zeugen" des Holocaust.

Messianische Juden - Projekt "Erste Früchte"

Hier werden bedürftige, an den Messias gläubige Juden (und arabische Christen) praktisch und finanziell unterstützt.

Hilfspakete - Projekt "Davids Schild"

Israelischen Soldaten soll durch Geschenkpakete gedient werden.

Terroropfer - Projekt "Unter Seinen Flügeln"

Terroropfern und Soldaten in Israel wird auf praktische und finanzielle Art und Weise geholfen.

Äthiopische Juden - Projekt "Hoffnung für die Zukunft"

Dieses Projekt unterstützt äthiopische Juden in Israel.

Die Ärmsten der Armen - Projekt "Ströme des Segens"

Bedürftige Menschen aus allen Bevölkerungsschichten in Israel werden unterstützt.

Kommunen unter Beschuss - Projekt "Kommunen unter Beschuss"

Hilfe für Personen die durch Krieg oder Angriffe betroffen sind, oder unter den Nachwirkungen leiden.

Christliche Freunde Israels e. V. (CFRI) ist der deutsche Arbeitszweig von Christian Friends of Israel (CFI-Jerusalem) mit Hauptsitz in 10 Ha Rav Agan, Jerusalem, 91015, ISRAEL. Telefon: 972-2-623-3778 Fax: 972-2-623-3913 E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. CFRI ist zuletzt vom Finanzamt Traunstein am 16.11.2016 als gemeinnütziger eingetragener Verein bestätigt worden.

Back to Top