Projekt "Offene Tore"


Offene Tore

"Ich will vom Osten deine Kinder bringen und dich vom Westen her sammeln, ich will sagen zum Norden: Gib her!, und zum Süden: Halte nicht zurück! Bring her meine Söhne von ferne und meine Töchter vom Ende der Erde ..." (Jesaja 43,5-6)

Während des Golfkrieges in 1991 ermöglichte Gott es CFI, eine Kleiderkammer im Herzen Jerusalems zu eröffnen. Diese Arbeit wurde begonnen, um den jüdischen Menschen zu helfen, die in ihr Heimatland zurückkehren. Rund 300.000 Neueinwanderer aus aller Welt haben wir bereits in diesem Zeitraum mit hochwertiger Kleidung unterstützt. Mehrmals im Jahr erhalten wir große Container mit Kleidung sowie individuelle Pakete dank hingegebener Christen, die diese Kleidung für uns sammeln. Offene Tore dient neuen Einwanderern in ihren ersten drei Jahren im Land mit Kleidung aus den Nationen, einem Geschenkkorb mit Haushaltsartikeln und Essensgutscheinen. Die, die bereits länger als drei Jahre im Land sind und durch eine schwierige Zeit gehen, können auch finanzielle Unterstützung erhalten.

Christliche Freunde Israels e. V. (CFRI) ist der deutsche Arbeitszweig von Christian Friends of Israel (CFI-Jerusalem) mit Hauptsitz in Jerusalem, ISRAEL. Telefon: 972-2-623-3778 Fax: 972-2-623-3913 E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. CFRI ist zuletzt vom Finanzamt Traunstein am 13.11.2018 als gemeinnütziger eingetragener Verein bestätigt worden.

Back to Top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.