Menschen zeigen, dass Gott für sie sorgt


„Denn wer auf sein Fleisch sät, der wird vom Fleisch Verderben ernten; wer aber auf den Geist sät, der wird vom Geist ewiges Leben ernten“ (Galater 6,8).

Da CFI mit der WIZO (World Zionist Organization) zusammenarbeitet, wandte sich Frau Rachael Magnoli als WIZO-Chapterdirektorin in Beni Brak an CFI. Sie setzt sich weiterhin für diese Gemeinschaft ein, indem sie sich um die Bedürfnisse der Familien kümmert. Vor dem Pessachfest informierte mich Rachel über fünf Familien, die nicht in der Lage wären, während des Festes ein traditionelles Abendessen zu feiern. Sie bemühte sich eifrig darum, für so viele Familien wie möglich Unterstützung von außen zu finden. Das CFI Outreach Projekt Hoffnung für die Zukunft folgte dem Aufruf und suchte nach Wegen, den Familien auf sichere Art zu dienen. Unsere Verwaltungs- und Buchhaltungsabteilungen arbeiteten sorgfältig, um die notwendigen Finanzen bereitzustellen, damit Rachel die sehr bedürftigen Familien versorgen konnte. Sie konnten an einem höchst erstaunlichen Pessach-Fest in Israel teilnehmen, das dieses Jahr, wie nie zuvor, dem tatsächlichen Bericht des ersten Pessach ähnelte, als die israelitischen Kinder Gott gehorsam waren, indem sie sich in ihren Häusern einschlossen, als der Todesgeist an ihnen vorüberging.

Samen der Liebe säen

Kurz bevor unsere Stadt in den Modus der Hausisolation überging, warteten bei Hoffnung für die Zukunft noch andere Anträge auf Unterstützung auf Bearbeitung, z.B. Studenten im letzten Studienjahr, die uns um Hilfe baten. Ich traf mich mit dem Empfänger zu Fuß im Freien und durfte die Hände und Füße des Herrn sein! Ganz gewiss wurde uns nicht ein Geist der Furcht, sondern der Liebe und Besonnenheit geschenkt. Wenn jemand fragen würde, woran man Liebe erkennt, würde ich sagen: Daran, dass sie demonstriert wird! Ich danke Ihnen für Ihre Unterstützung des Projekts Hoffnung für die Zukunft.

Samen der Befähigung säen

„Wer weinend hingeht und den Samen zur Aussaat trägt, der kommt gewiss mit Freuden zurück und bringt seine Garben“ (Psalm 126,6).

Wir geben Müttern Lehrmittel an die Hand, damit sie befähigt und ermutigt werden, ihre Kreativität zu nutzen. Das Nähenlernen eröffnet fortgehende Möglichkeiten, Artikel mit hoher Verbrauchernachfrage zu entwerfen (z.B. Gesichtsmasken).

Die Herstellung von Hüten und anderen komplizierten Kopfbedeckungen aus dehnbarem Material, wie sie von jüdische Frauen getragen werden, kann auch zu einer lukrativen Einnahmequelle werden. Diese Form der Berufsausbildung, um den Lebensunterhalt zu bestreiten, kann die kommenden Generationen ebenfalls befähigen.

Wenn Sie spüren, dass Ihr Herz dazu bewegt wird, uns in dieser dringlichen Sache zu unterstützen, wird Liebe durch diese praktische Hilfe demonstriert.

„Und die, bei denen auf das gute Erdreich gesät wurde, das sind solche, die das Wort hören und es aufnehmen und Frucht bringen, der eine dreißigfältig, der andere sechzigfältig, der dritte hundertfältig“ (Markus 4,20).

Marcia Brunson
Projekt Hoffnung für die Zukunft


Spendeninformation für dieses Projekt
Christliche Freunde Israels
IBAN: DE19 7009 1500 0000 7322 30
BIC: GENODEF1DCA
Volksbank Raiffeisenbank Dachau EG
Verwendungszweck: Hoffnung für die Zukunft

Sie können gerne auch über Pay-Pal spenden

PayPal

 

Christliche Freunde Israels e. V. (CFRI) ist der deutsche Arbeitszweig von Christian Friends of Israel (CFI-Jerusalem) mit Hauptsitz in Jerusalem, ISRAEL. Telefon: 972-2-623-3778 Fax: 972-2-623-3913 E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. CFRI ist zuletzt vom Finanzamt Traunstein am 13.11.2018 als gemeinnütziger eingetragener Verein bestätigt worden.

Back to Top

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.