Gebetsmauer-Gemeinden: Itamar, Israel

Itamar„Der Fürbitter kommt immer im Interesse von anderen vor Gott.“ (Gloria Putnam) Wächter wacht auf und seid wachsam! Beobachtet die Vorzeichen, die auf Gefahr für Israel hindeuten. Wir sollten alle die Versprechen Gottes für Israel ausatmen. Als jemand, der seit langer Zeit in Israel lebt, kann ich bestätigen, dass es bisher keine Zeit gegeben hat, in welcher ein Aufruf zu ernsthaftem Gebet wichtiger gewesen wäre.

Gebetsmauer-Gemeinden: Itamar, Israel

Itamar ist eine israelische zivile Gemeinde auf Land, das von Israel während dem Sechs-Tage-Krieg in 1967 erobert worden ist. Es wird von den Arabern als besetztes Gebiet angesehen, und die allgemeine Meinung der Welt sieht das auch so. Diese Gemeinde, die sich an einen Hügel im nördlichen Teil Israels klammert, hat es nicht leicht. Sie ist von palästinensischen Dörfern umgeben und liegt in der Nähe einer der größten palästinensischen Städte, Nablus, mit einer Einwohnerzahl von über 120.000 Arabern. Itamar hat ungefähr 1000 Einwohner (darunter sehr viele Kinder und Studenten).

Weiterlesen: Gebetsmauer-Gemeinden: Itamar, Israel

Christliche Freunde Israels e. V. (CFRI) ist der deutsche Arbeitszweig von Christian Friends of Israel (CFI-Jerusalem) mit Hauptsitz in Jerusalem, ISRAEL. Telefon: 972-2-623-3778 Fax: 972-2-623-3913 E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. CFRI ist zuletzt vom Finanzamt Traunstein am 13.11.2018 als gemeinnütziger eingetragener Verein bestätigt worden.

Back to Top

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.